zeit.de

ZEIT LEO  Ausgabe 6/2020

ZEIT Leo 6/2020 :: Zehn Tipps für faires Verhalten.

SO BLEIBT IHR FAIR

Zehn Tipps für faires Verhalten.

1

Sag deutlich Nein!

Niemand hat das Recht, dich zu mobben oder gegen deinen Willen anzufassen. Sag klar und bestimmt, dass du das nicht möchtest. Wenn es öfter vorkommt, sag einem Erwachsenen Bescheid.

2

Hör auf dich!

Wenn dich etwas verletzt, vertrau deinem Gefühl. Manchmal sagen andere: »Es war bestimmt nicht so gemeint.« Such dir Hilfe bei jemanden, der dich ernst nimmt

3

Misch dich ein!

Du bemerkst, dass ein Mitschüler beleidigt wird? Bleib stehen, und sag den anderen Kindern, dass du das nicht in Ordnung findest. Wenn du dich das allein nicht traust, bitte deine Freunde, mitzuhelfen.

4

Sei mitfühlend!

Zeig Kindern, die von anderen ausgeschlossen werden, dass sie nicht allein sind. Lächel sie an. Geh auf sie zu. Frag, wie es ihnen geht und ob ihr etwas zusammen spielen wollt.

5

Prüf dich selbst!

»Behindert« oder »schwul« solltest du nicht als Schimpfwörter benutzen. Wenn sie so gebraucht werden, ist das verletzend für Menschen, die wirklich behindert oder schwul sind.

6

Frag nach!

Wenn du unsicher bist, wie du eine Person nennen sollst, die anders aussieht als du, frag sie. Schwarz, weiß und Person of Color sind zum Beispiel Begriffe, die viele okay finden.

7

Entschuldige dich!

Du hast selbst etwas gemacht, was dir hinterher leidtut? Entschuldige dich bei der Person, der du wehgetan hast! Das fühlt sich für beide gut an und macht dich in Zukunft vorsichtiger.

8

Sei neugierig!

Wenn ein neues Kind in die Klasse kommt und du etwas an ihm entdeckst, was du nicht kennst, finde mehr darüber heraus. Verabrede dich, spiel mit ihm, lern es kennen.

9

Bleib höflich!

Es kann auch sein, dass du ein Kind einfach nicht magst. Das ist okay. Du musst nicht mit jedem klarkommen. Bleib trotzdem freundlich, wenn du mit dem Kind redest.

10

Lern mehr!

Menschen, die nicht von Diskriminierung betroffen sind, erkennen sie oft nur schwer. Hör Kindern zu, wenn sie darüber reden, was sie verletzt. Erkundige dich, woher diese Art von Diskriminierung kommt.

Hast du schon mal Diskriminierung erlebt? Was hast du dann gemacht?
Schreib es an zeitleo.magazin@zeit.de

 

Zurück

Jetzt ZEIT LEO testen.

Spannende Geschichten, knifflige Rätsel und viele Ideen zum Selbermachen – das alles steckt in ZEIT LEO, dem bunten Magazin für Kinder ab 8 Jahren.

Jetzt testen!

 

© ZEIT LEO | Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG | +49 40 32 80 0 |