zeit.de

ZEIT LEO  Ausgabe 1/2021

Plötzlich TikTok-Star

Als Katulka eines Morgens aufwacht, hat sie Tausende neue Follower. Wie ist sie mit ihren Tänzen berühmt geworden?

Interview: Marc Engelmann

Auf TikTok folgen 1,5 Millionen Fans deinen Tanzvideos. Wie hast du es geschafft, so gut zu werden?
Ich habe schon immer gern getanzt! Mit 4 Jahren hat meine Mutter mich zum Kindertanz angemeldet, weil ich sofort am Zappeln war, wenn Musik lief. Ich hatte auch Ballettunterricht, habe Stepptanz und Hip-Hop trainiert. Mit meinen Geschwistern habe ich mir Choreografien ausgedacht und sie unseren Eltern vorgetanzt.

Und wann hast du angefangen, eigene Videos zu drehen?
Als ich 11 Jahre alt war, wollte ich unbedingt so werden wie die Tänzerinnen in YouTube-Videos. Monatelang habe ich vor dem Spiegel geübt. Dann haben meine Freunde und ich Musical.ly, den Vorgänger von TikTok, für uns entdeckt und erste kleine Videos gedreht und veröffentlicht.

Hattest du sofort viele Likes?
Nein, das war auch gar nicht mein Ziel. Ich wollte nur Spaß haben. Aber dann kam das Lied »Scars to Your Beautiful« von Alessia Cara raus, und ich hab wahnsinnig viel über den Songtext nachgedacht. Es geht darum, wie schwer es ist, sich selbst zu mögen.

Und dazu hast du auch getanzt?
Ja, ich wollte meine Gedanken dazu unbedingt in einem Video verarbeiten! Also habe ich mich verkleidet und bin in mehrere Rollen geschlüpft. Ich wollte damit zeigen, dass jeder Mensch auf seine eigene Art und Weise schön ist.

Wie kam dein Video an?
Erst mal nur ganz gut. Der große Knall kam drei Wochen später. Da bin ich morgens aufgewacht, hab auf mein Handy geschaut – und hatte Tausende neue Follower! Ich konnte mir das gar nicht erklären und dachte nur: Wo kommen denn die Likes alle her?

Hast du es herausgefunden? Ja, ich habe dann bemerkt, dass Musical.ly mein Video auf der Startseite platziert hatte. Dadurch haben es so viele Menschen gesehen. Wahnsinn!

Wie fanden deine Eltern, dass du plötzlich so berühmt warst?
Die haben das am Anfang gar nicht verstanden. Erst viel später, als Disney bei uns anrief und gefragt hat, ob ich als Moderatorin für sie arbeiten will, sind sie aufgeschreckt: »Wie kommen die auf dich? Nur wegen TikTok?« Aber sie haben mich dann unterstützt.

[...]

ZEIT Leo 1/2021 Foto: Katharina Wichelhaus
Foto: Katharina Wichelhaus

Name: Katharina Wichelhaus
Auf TikTok als: Katulka
Wohnt: in Berlin
Alter: 21 Jahre
Beruf: Studiert Jura und möchte Anwältin werden

 

Zurück

Jetzt ZEIT LEO testen.

Spannende Geschichten, knifflige Rätsel und viele Ideen zum Selbermachen – das alles steckt in ZEIT LEO, dem bunten Magazin für Kinder ab 7 Jahren.

Jetzt testen!

 

© ZEIT LEO | Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG | +49 40 32 80 0 |