zeit.de

ZUM MITMACHEN

Autor von »Gregs Tagebuch« zeichnet unheimlich nette Kinder aus

Schlag deine Freunde für den „Kids Award für unheimliche Nettigkeit« vor!

„Gregs Tagebuch“-Autor Jeff Kinney zeichnet Kinder aus: Schlag deine Freunde für den „Kids Award für unheimliche Nettigkeit« vor!
© Filip Wolak

Oberdoofes, megablödes Kack-Corona! So denken viele über die vergangenen Monate und könnten vermutlich Rekorde im Fluchen aufstellen. Gab es auch etwas Schönes? Das fragte sich Jeff Kinney, der Autor der berühmten Kinderbuchreihe Gregs ­Tagebuch. Gerade in ätzenden Zeiten braucht man ja auch etwas, was einen fröhlich macht. Oder Menschen, die einen aufheitern, die zuhören oder einfach nett sind.

Gemeinsam mit uns von ZEIT LEO, der Kinderseite und dem Kindermagazin, sucht Jeff Kinney nach genau solchen Kindern – um sie mit dem »Kids-Award für unheimliche Nettigkeit« auszuzeichnen.

Du selbst kannst dich um diesen Preis nicht bewerben, die Idee des Nettigkeit-Awards ist, dass Kinder andere Kinder vorschlagen. Also:

  • Hast du einen Freund, der seiner Oma am Fenster Geschichten vorliest?
  • Oder eine Freundin, die ihrem Vater jetzt immer die Haare schneidet?
  • Oder einen Cousin, der für die Nachbarn kleine Gute-Laune-Nachrichten ins Treppenhaus geklebt hat?
  • Oder verschickt deine Schwester wunderbar lustige Witze-Videos?

Dann schreib uns! Jeder, der findet, dass sein Freund, seine Schwester oder jemand anderes während der Pandemie etwas unheimlich Nettes gemacht hat, darf dieses Kind nominieren. Schick uns dafür eine E-Mail an nett@zeit.de und erzähl uns, was das Kind Obernettes tut und warum du findest, dass es dafür einen Preis verdient hat. Wichtig: Schreib uns unbedingt eine E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer dazu, unter denen wir dich erreichen können. Ankommen muss dein Vorschlag spätestens am Freitag, dem 23. April.

Sei live dabei: am 30. April mit Jeff Kinney bei einer digitalen Veranstaltung
™ and © 2021, Wimpy Kid, Inc.

Unter allen Vorschlägen losen wir gemeinsam mit Gregs deutschem Buchverlag drei Kinder aus, die Jeff Kinney am 30. April bei einer digitalen Veranstaltung auszeichnen will. Der Autor und Zeichner wird sich live aus den USA zuschalten und im Videochat eine Lobrede auf die netten Kinder Deutschlands halten – während Tausende andere an ihren Computern zusehen.

™ and © 2021, Wimpy Kid, Inc.
™ and © 2021, Wimpy Kid, Inc.

Für die gibt es übrigens auch etwas Tolles: Der Autor hat in der Pandemie nämlich selbst etwas Nettes getan – ein neues Buch geschrieben. Es heißt Rupert präsentiert: Echt un­heim­liche Gruselgeschichten und ist das inzwischen dritte Buch, in dem Rupert erzählt, der beste Freund von Greg. Und im Gegensatz zu Greg zeichnet sich der ja durch was aus? Genau, durch unheimliche Nettigkeit! Am 30. April stellt Jeff Kinney dieses Buch vor, und wir sind gespannt, von welchen echten Kindern Rupert Konkurrenz bekommt.

Am 30.4. ab 17 Uhr Live auf dem BuchstabenBande YouTube-Kanal
™ and © 2021, Wimpy Kid, Inc.

Zurück

Jetzt ZEIT LEO testen.

Spannende Geschichten, knifflige Rätsel und viele Ideen zum Selbermachen – das alles steckt in ZEIT LEO, dem bunten Magazin für Kinder ab 7 Jahren.

Jetzt testen!

 

© ZEIT LEO | Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG | +49 40 32 80 0 |