zeit.de

Anja Karliczek

Schirmherrin des ZEIT LEO Weltretter Wettbewerbs 2020/21

Foto: Anja Karliczek, Schirmherrin des diesjährigen Weltretter Wettbewerbs

Anja Karliczek, Schirmherrin des diesjährigen Weltretter Wettbewerbs

Grußwort der Schirmherrin zum ZEIT LEO Weltretter Wettbewerb

Liebe Kinder und Jugendliche,

muss nur noch kurz die Welt retten, hat Tim Bendzko gesungen. Das Lied kennt ihr wahrscheinlich. Ganz so einfach ist das leider nicht. Aber jede und jeder von Euch kann die Welt zu einem besseren Ort machen. Indem ihr die Umwelt schützt und Rücksicht nehmt auf Menschen und Tiere. Vielleicht habt ihr schon eine Idee, wie ihr die Welt ein bisschen lebenswerter machen würdet?

Für die besten Ideen gibt es den ZEIT LEO Weltretter Wettbewerb „Rette mit, wer kann!“ Hier sind Eure MINT-Ideen gefragt, aus Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Den Dingen auf den Grund gehen, um die Welt zu verstehen: Als Bundesforschungsministerin weiß ich, wie wichtig das ist. Und MINT-Wissen ist der Schlüssel dazu. Denn ein bisschen Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik steckt überall drin: im Toaster, im Smartphone, im perfekten Sound eurer Lieblingsmusik – sogar im Feuerwerk an Silvester. Mehr dazu steht auf unserer spannenden Internetseite www.mintmagie.de.

Am besten bewerbt ihr Euch als Team. Wir fördern viele Projekte, in denen Menschen mit ganz unterschiedlichen Fähigkeiten und Gedanken zusammenarbeiten. Denn gemeinsam kommt man oft auf bessere Ideen als allein. Überzeugt also Eure Klasse oder Jugendgruppe davon, gemeinsam beim Wettbewerb mitzumachen, und werdet zusammen kreativ.

Ihr werdet sehen: Welt retten macht Spaß! Und tolle Preise gewinnen könnt ihr auch noch.

Ich bin gespannt auf Eure Ideen!

Viel Erfolg wünscht Euch

Anja Karliczek
Mitglied des Deutschen Bundestages
Bundesministerin für Bildung und Forschung

Logo: Bundesministerium für Bildung und Forschung

 

© ZEIT LEO | Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG | +49 40 32 80 0 |