zeit.de

ZEIT LEO  Ausgabe 5/2018

»Ich ziehe auch gern Frauenkleidung an«

Das sagt der Sänger Sam Smith. Er möchte die Welt nicht in Mädchensachen und Jungssachen einteilen.

Interview: Andrea Halter

Du trägst oft schicke Anzüge, aber manchmal läufst du auch auf Stöckelschuhen herum. Warum machst du das?
Einfach weil ich ich bin: Sam Smith. Ich fühle mich männlich und weiblich zugleich. Das zeige ich auch durch meine Kleidung.

Manche Menschen finden es seltsam, wenn ein Mann das tut.
Ich ziehe aber gern Frauenkleidung an! Ich kann richtig gut auf hohen Schuhen laufen und habe zu Hause ganz viele davon. Mein Lieblingspaar ist ein rotes, mit glitzernden Pailletten.

War das schon immer so?
Ich glaube schon. Als ich 17 Jahre alt war, habe ich nur Frauenklamotten getragen. Jeden Tag hab ich mich geschminkt und mir falsche Wimpern angeklebt. So bin ich dann zur Schule gegangen.

Wie fanden deine Mitschüler das?
Die eine Hälfte hat sich über mich lustig gemacht und war sehr gemein. Einer wollte mich sogar verprügeln. Da hatte ich Angst. Die andere Hälfte fand mich aber mutig und hat mir den Rücken gestärkt. Das hat gutgetan.

[...]

ZEIT Leo 5/2018
Foto: Universal Music (Ausschnitt)

Sam Smith ist 26 Jahre alt und stammt aus England. Berühmt wurde der Sänger 2013 mit dem Lied »Money on My Mind«. 2015 bekam er für »Stay with Me« den Grammy Award. Dass er Männer liebt, hat Sam Smith immer schon offen gesagt. Er kämpft gegen Vorurteile.

 

Zurück

© ZEIT LEO | Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG | +49 40 32 80 0 |