zeit.de

ZEIT LEO Ausgabe 2/2019

Und, wie war das Buch?

»In der Geschichte geht es um Mobbing.«

Tiago, 9 Jahre,
hat Uli Unsichtbar von Astrid Frank gelesen.

»Uli zieht um und kommt in eine neue Klasse. Als er sich dort vorstellen soll, bringt er vor lauter Aufregung statt seines Namens nur ein »U-u-uhu« heraus. Die anderen Kinder ärgern ihn deswegen, besonders Sandro. Er lästert dauernd über Uli. Andere tun so, als ob Uli unsichtbar wäre. In der Geschichte geht es also um Mobbing. Ein Mädchen namens Ulrike setzt sich dann aber für Uli ein. Ich finde es mutig von Ulrike, dass sie Uli in Schutz nimmt. Ich an ihrer Stelle hätte wahrscheinlich Angst gehabt, dass ich auch gemobbt werde, wenn ich Uli verteidige. Er ist halt etwas schüchtern und mag keine Veränderungen. Das kenn ich von mir auch. Zum Glück wurde bei uns an der Schule noch keiner gemobbt. Im Buch war ein Poster mit Regeln für ein freundliches Miteinander drin. Ich werd im Klassenrat mal vorschlagen, dass wir es aufhängen. Kann ja nicht schaden.«

Urachhaus, 96 Seiten, 14 Euro, ab 8 Jahren.*

*Alle Altersangaben sind Empfehlungen der ZEIT LEO-Redaktion.

 

Zurück

Jetzt ZEIT LEO testen.

Spannende Geschichten, knifflige Rätsel und viele Ideen zum Selbermachen – das alles steckt in ZEIT LEO, dem bunten Magazin für Kinder ab 8 Jahren.

Jetzt testen!

 

© ZEIT LEO | Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG | +49 40 32 80 0 |